Familienaufstellungen

Familien- & Systemaufstellungen sind ein wichtiges Seelenamt in unserer Zeit. Die Seele spielt leider in unserer Zeit eine untergeordnete Rolle, was sie vorher richtigerweise zu keiner Zeit tat. Unsere Seele und die Seelen unserer Familien brauchen ihren ewigen Frieden, damit Friede werden kann auf Erden und den Menschen ein Wohlgefallen. Und dieser Friede kommt nicht von allein, das wissen alle Katholiken, die dem Seelenamt eine zentrale Rolle einräumen. Hier existiert ein Raum für die Seele und ihre Erlösung zu beten, um Vergebung zu bitten und Seelenfrieden für Individuen, Familien und andere Systeme zu finden.

So sind christliche Familienaufstellungen ein segensreicher Weg, um ungelöste Lasten der Vergangenheit zu lösen, und um unser Leben und unsere Beziehungen zu Menschen und Dingen in eine heilsame Ordnung zu bringen und helfen uns, unser Leben blockadefreier und gelingender zu leben. Familienaufstellungen sind auch eine Empathie-Schule, die alle Beteiligten mit emotionaler Beweglichkeit geschenkt.

Familienstellen

Aufstellende können persönliche oder berufliche Konflikte bearbeiten. Die tiefen, verdeckten Ursachen von belastenden, trennenden und lieblosen Situationen oder Misslingen kommen ans Licht und können dadurch verstanden, gewendet und gelöst werden.


Beispiele zum Familienstellen können z.B. sein:


In achtsamer Atmosphäre arbeiten wir gemeinsam mit- und füreinander, bis sich Frieden einstellt, und sowohl die Liebe als auch die eigene Kraft spürbar werden, um das Leben befreiter, gestärkter und gelingender weiter gestalten zu können.

Besondere Aufstellungschwerpunkte: Rückbindungs®- und Trauma-Aufstellungen.

„Heilung will bis an die Wurzeln unseres Seins und unserer Familien fließen, bis wir uns und anderen vertrauen können, uns von den eigenen Eltern, und vom Leben in Gottes Liebe geborgen, getragen und sicher gehalten fühlen“.

Aufstellende, die ich nicht kenne, brauchen im Vorfeld ein persönliches oder telefonisches Gespräch mit mir.

Zur Vorbereitung:

„Wir erleben beim gemeinsamen Familienstellen, dass Jesus uns an den kraftvoll sprudelnden Quell‘ des Lebens einlädt, an den reich gedeckten Tisch Seiner Gnade, in die Gemeinschaft der Heiligen, zur liebevollen Begegnung auf Augenhöhe von Mensch zu Mensch und spricht: "Kommt zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid, ich will Euch erquicken und ich halte Heil, Vergebung und Segen für Euch bereit."



Tier-Aufstellungen & Trauma-Beratung

Tiere sind ebenso wie Kinder hochsensibel, und entlasten ihre Herrchen und Frauchen wie es Kinder bei ihren Eltern machen in Bezug auf familiäre Lasten, und sind aus Liebe zu ihren Herrchen und Frauchen deren Lastenträger.

Auch Traumen durch Bindungsabbrüche und Liebesmangel sind bei Tieren mit belasteter Vergangenheit häufiger, als man es landläufig annimmt.

Seit vielen Jahren arbeite ich erfolgreich zur Entlastung von belasteten oder verhaltens- auffälligen Haustieren meiner Klienten und in Bezug auf erlebte Traumen.

Wie bei kleinen Kindern stellt sich erfreulicherweise die Verbesserung ihrer Lage unmittelbar, und direkt ein.

Hund und Katze